Archiv der Kategorie: Neuanfang

impulse 11/2017 – ein ganz besonderer Artikel.

Liebe Freunde,

ich habe ja schon so einiges an Pressearbeit gemacht, aber, das hier, das freut mich sehr, sehr, sehr.

Der Experte Jon Christoph Berndt sagt: „Carolin Stutzmann macht es richtig. (…)“

Die schlechte Nachricht dazu: wenn Ihr mehr wissen möchtet, dann müsst Ihr das Heft kaufen.

Im Himmel, äh, ne, am Fluss: Zeit für Untreue! :)

Ich habe es getan, ich bin untreu geworden, nix Tattoos, nix Piercings oder so, nein, Gastronomie!

Und natürlich nicht irgendeine: schon als kleines Kind saß ich in dem Biergarten des alten Mintarder Wasserbahnhofes und freute mich über diesen idyllischen Ort.

Da hatte es mich einmal mehr gefreut, als ich erfuhr, dass ein neues Team das Geschäft übernommen hatte und dem Ganzen einen „neuen Anstrich“ gab. Und das ist ihnen, finde ich, verdammt gut gelungen.

Jetzt lassen wir noch ein wenig den Marketing-Zauberstab darüber schweben, und Zack, wird bestimmt noch mehr „gut“.

Ich wiederhole mich gerne: sowieso 🙂

+++ Update zum Jahreswechsel: seid 2018 gibt es neue Pächter mit denen ich nix zu tun habe +++

 

Ein Fest: Tattoo Ink Explosion

Wer mich kennt, der weiß: ich gehe nicht gerne zu Tattoo-Conventions, genau genommen kann ich sie sogar nicht leiden (ja, ist kein Witz :)).

Aber, es gab schon immer eine Ausnahme, die Tattoo Ink Explosion in Mönchengladbach!
Eben weil das nicht einfach eine Kommerz-Convention ist und man an jeder Ecke spürt mit wie viel Herz und Leidenschaft dieses Event gemacht ist.
Zudem finden sich dort die echt besten Artisten, aus allen Herren Ländern.

Hach, ich könnte jetzt stundenlang weiter schwärmen 🙂 Egal.

Das Spannende und Neue ist: auch hier darf ich helfen!

Danke Nina & Andy!

Relaunch Blutanhänger – los geht´s!

Ich persönlich bin schon lange bekennender Fan dieser tollen Produkte und besitze auch einen solchen Anhänger (in meinem befindet sich das Blut meines verstorbenen Hundes Lucky).

Deswegen freue ich mich sehr, bei dem Relaunsch mithelfen zu dürfen!

Gestartet sind wir gestern im Fotostudio, um eben Bilderwelten zu schaffen, die der Besonderheit dieses Schmuckes entsprechen.
Und ich finde, das haben wir verdammt gut hinbekommen.

Herzliches Dankeschön an Martina Lehnhoff und Michael Bokelmann für diesen tollen Tag, es hat sehr viel Spaß gemacht!

Hier ein paar Impressionen.

 

 

Wer bin ich?

Ich schreibe wirklich sehr gerne, aber, über mich?

Puh!

Da treibt einen doch mitunter die Angst, ob die Selbstwahrnehmung ein guter Gaukler ist.

Deswegen habe ich einige liebe Menschen gefragt, die mich kennen.

Was die sagen, findest Du hier.

Von mir ein fettes Dankeschön an Euch, die etwas über mich gesagt haben!

Herzlich

Caro